Der Rabatt und das Skonto werden vom Nettobetrag -  also vom Rechnungsbetrag ohne Steuer  - abgezogen. Bei Billdu kann man Rabatt/Skonto auf prozentuale Basis angeben. 

Rabatt und Skonto gibt man bei Billdu in das selben Eingabefeld ein, jedoch wird Skonto auf der Rechnung nur dann erscheinen, wenn Sie auch die Tages-Anzahl eingeben. Steht die Anzahl der Tage auf 0, verhält es sich wie ein gewöhnlicher Rabatt.

Beim Skonto steht in der Notiz automatisch ein Text, der den Kunden informiert, dass die Rechnung Skonto enthält und wie lange dieses gültig ist.  

War diese Antwort hilfreich für dich?